Die Macht der Worte

Die 20. Badener Familientage 2016 stehen unter dem Motto

 

"DIE MACHT DER WORTE"

 

Die Sprache ist Mittel des Denkens, Sprechens, Schreibens und Kommunizierens. In unserem täglichen Leben sind wir somit ständig mit Worten konfrontiert. Ob diese freundlich und ermutigend oder kritisierend und bewertend sind, ist für unser Zusammenleben und Wohlbefinden entscheidend.

Oft sprechen wir über andere Menschen, und nicht mit ihnen. Worte sind mächtig und wirksam, sie können trennend oder verbindend wirken. Wir entscheiden darüber, wie wir sie einsetzen, und dennoch sind wir uns manchmal der starken Wirkung unserer Worte gar nicht bewusst. Die 20. Badener Familientage stehen daher unter dem Leitthema: „Die Macht der Worte“.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Badener Familientage